Lebkuchenschnitten

Nährwertinformation pro 100 g:
Eiweiß (g) 10
Fett (g) 38
Kohlenhydrate (g) 4
Ketogenes Verhältnis 2,7:1
CKD Recipe 2:1 Ratio
Zutaten: Menge:
gemahlene Mandeln 100 g
grob gemahlene Haselnüsse 100 g
Mandelmehl, dm Bio 50 g
Zitrusfaser, Dr.Almond 20 g
Erythrit mit Stevia, Dr.Almond 100 g
Lebkuchengewürz 1 TL
Zimtpulver ½ TL
Alsan Margarine 60 g
K.Flo 200 ml
Zartbitterschokolade, 85% 60 g
Kokosöl 15 g
Pekannüsse, ganz 20 g
  1. Ofen: Ober-/Unterhitze 180 Grad, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  3. Weiche Margarine und K.Flodazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ein paar Minuten stehen lassen, damit er etwas quellen kann. Falls der Teig noch zu „flüssig“ ist, noch zusätzlich etwas Zitrusfaser dazu geben.
  4. Den Teig ca. 1cm dick ausrollen. Da er etwas klebrig ist, empfiehlt es sich ihn zwischen zwei Backpapierblätter auszurollen.
  5. Für 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  6. Nun die Teigplatte in beliebig große einzelne Quadrate schneiden.
  7. Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen, Kokosöl dazu geben. Etwas abkühlen lassen, bis es leicht cremig ist.
  8. Die einzelnen Quadrate mit der Schokolade bestreichen und jeweils eine Pekannuss auf eine Schnitte geben.

Überprüfen Sie immer mit Ihrem Ernährungsberater, was für Sie geeignet ist.